nebel

vom denken und fühlen

… ich lasse mich berühren, lasse zu das ich traurig werde, lasse die geschichte die sie mir erzählt durch mich durch, in dankbarkeit der offenheit, die von diesem menschen ausgeht. ich bin durchtränkt von den worten und vielmehr von dem was in diesem raum geschieht…