ruesta – undués-de lerda – sangüesa

26. sept. 2012

im gehen,
die last der ketten,
vermag es,
aus dem nächsten schritt,
der so nahe liegt,
der so einfach scheint,
diesen schritt unüberwindlich zu machen.

wozu, fragst du dich,
trägst du sie mit.

wirf sie fort…

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.