zen

sachlich betrachtet – der moment

wir konzentrieren unsere gedanken sehr oft auf die vergangenheit und die zukunft, es ist in ordnung, doch können wir beide zustände nie erreichen, sie bleiben eine vorstellung. sie sind gedankenkonstrukte und nichts anderes.